Vor einigen Jahren musste ich eine mit Visual Basic 6 entwickelte Software nachträglich lokalisieren. Damals bin ich auf das MultiLanguage AddIn für VB6 von Herrn Jollans gestoßen. Es hat super funktioniert und begleitet mich seitdem auch in der .net Version bei meinen aktuellen Projekten.

Besonders hilfreich war das Tool als ich ein, mit dem Compact Framework 1 (VS2003) erstelltes, Projekt übersetzen musste. Dabei möchte ich besonders den Support von Herrn Jollans loben.

Als ich das cf1 Projekt übersetzen mußte, unterstützte kaum ein Tool die Lokalisierung für PocketPCs. Auch das MultiLanguage AddIn nicht. Aber nach meiner Anfrage wurde diese Funktionalität eingebaut. Sogar eine Sprachumschaltung zur Laufzeit wurde von Herrn Jollans realisiert.

Dies möchte ich besonders hervorheben, weil im Compact Framework keine Sprachumschaltung zur Laufzeit vorgesehen ist. Normalerweise muss man für die Änderung der UICulture einen Reset durchführen.

Vor kurzem habe ich wegen der Übersetzung von WPF Programmen (XAML Dateien) nachgefragt. Die Reaktion erfolgte prompt. Zwar war ich der erste der nachgefragt hat, aber in der aktuellen Version geht dies nun auch.

Doch bevor das hier in Werbung ausartet, schlage ich vor, dass Du Dir selbst einen Eindruck verschaffst.

Unter http://www.jollans.de findest Du die Homepage des MultiLanguage AddIns und alle notwendigen Informationen.